Roy Haynes Quartet – Out Of The Afternoon

Freddie Hubbard – The Body & The Soul
Oktober 27, 2021
The Three Sounds – Bottoms Up!
Oktober 27, 2021

Roy Haynes Quartet – Out Of The Afternoon

45,00 

Roy Haynes Quartet – Out Of The Afternoon . CIPJ 23 SA – Hybrid SA CD Roy Haynes hat für fast alle Jazz-Größen schon am Schlagzeug gesessen. Stan Getz, Sarah Vaughan, Thelonious Monk und John Coltrane sind nur ein Teil jener bekannten Stars die er schlagkräftig unterstützte, ohne jedoch selber in den großen Zeit des Jazz berühmt zu werden. Erst in den 90er Jahren wurde er als einer der Großen im Hintergrund wiederentdeckt und auch seine früheren Werke bekamen die entsprechende Beachtung. Diese Aufnahme entstammt einer Serie von Wiederveröffentlichungen des legendären Impulse Labels. Das Label Analogue Productions lässt unter der Ägide von Masteringprofi Kevin Gray bei AcoustTech in Kalifornien die analogen Masterbänder neu überarbeiten und veröffentlicht diese als Hybrid-SACD. Die klanglichen Fähigkeiten dieser Überarbeitungen stellen schon auf der der CD-Spur selbst die Original LPs aus den 60ern klar in den Schatten und sind vorherigen Digitalisierungen klar überlegen.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: CIPJ 23 SA Kategorie:

Roy Haynes Quartet – Out Of The Afternoon . CIPJ 23 SA – Hybrid SA CD Roy Haynes hat für fast alle Jazz-Größen schon am Schlagzeug gesessen. Stan Getz, Sarah Vaughan, Thelonious Monk und John Coltrane sind nur ein Teil jener bekannten Stars die er schlagkräftig unterstützte, ohne jedoch selber in den großen Zeit des Jazz berühmt zu werden. Erst in den 90er Jahren wurde er als einer der Großen im Hintergrund wiederentdeckt und auch seine früheren Werke bekamen die entsprechende Beachtung. Diese Aufnahme stammt aus dem Jahr 1962 und ist ein musikalisches Freudenfest rund um einen exzellenten Schlagzeuger. Es spielen neben Roy Haynes am Schlagzeug noch Tommy Flanagan am Piano, Roland Kirk an diversen Saxophonen, Flöte und Percussion und Henry Grimes am Bass. Auf dem Stück Raoul ist eines der ersten aufgenommenen Soli eines gebeugten Bassisten zu hören, was damals einen kleine Sensation darstellte. Diese Aufnahme entstammt einer Serie von Wiederveröffentlichungen des legendären Impulse Labels. Das Label Analogue Productions lässt unter der Ägide von Masteringprofi Kevin Gray bei AcoustTech in Kalifornien die analogen Masterbänder neu überarbeiten und veröffentlicht diese als Hybrid-SACD. Die klanglichen Fähigkeiten dieser Überarbeitungen stellen schon auf der der CD-Spur selbst die Original LPs aus den 60ern klar in den Schatten und sind vorherigen Digitalisierungen klar überlegen. Titel: 1.    Moon Ray  2.    Fly Me To The Moon (In Other Words)  3.    Raoul  4.    Snap Crackle  5.    If I Should Lose You  6.    Long Wharf  7.    Some Other Spring  

Gewicht0.4 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Roy Haynes Quartet – Out Of The Afternoon“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.