Paul Chambers – Whims of Chambers

Count Basie and the Kansas City 7
November 2, 2021
Michael Stern & Kansas City Symphony: Britten’s Orchestra
November 2, 2021

Paul Chambers – Whims of Chambers

50,00 

Paul Chambers – Whims of Chambers . CBNJ 1534 SA – Hybrid SA CD Mit dem Aufnahmejahr 1956 ist diese Mono-Aufnahme eine der ältesten Veröffentlichungen in der Serie der SACD Wiederveröffentlichungen als Hybrid-SACD. Bassist Paul Chambers hat es als Mitglied des Miles David Quintets zu Bekanntheit gebracht und gerade seine Bass-Soli mit gebeugtem Körper war einzigartig. Als Bassist der Blue Note Familie ist er häufiger auf den damaligen Aufnahmen zu finden, doch die Combo für dieses Album ist wirklich außergewöhnlich gut besetzt. Diese Veröffentlichung ist Teil einer Serie von insgesamt 25 Hybrid-SACDs mit den Highlights des Blue Note Kataloges an Jazz Giganten. Alle Titel wurden von den analogen Bändern aus dem Blue Note Archiv in Stereoversion überspielt und bei Analogue Productions in Kalifornien neu gemastert. Schon die CD-Spur zeigt sich früheren Re-Masters und auch den Original LPs aus den 50er Jahren deutlich überlegen.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: CBNJ 1534 SA Kategorie:

Paul Chambers – Whims of Chambers . CBNJ 1534 SA – Hybrid SA CD Mit dem Aufnahmejahr 1956 ist diese Mono-Aufnahme eine der ältesten Veröffentlichungen in der Serie der SACD Wiederveröffentlichungen als Hybrid-SACD. Bassist Paul Chambers hat es als Mitglied des Miles David Quintets zu Bekanntheit gebracht und gerade seine Bass-Soli mit gebeugtem Körper war einzigartig. Als Bassist der Blue Note Familie ist er häufiger auf den damaligen Aufnahmen zu finden, doch die Combo für dieses Album ist wirklich außergewöhnlich gut besetzt. Neben Paul Chambers am Bass hören wir John Coltrane am Tenorsaxophon, Kenny Burrell an der Gitarre, Donald Byrd an der Trompete, Philly Joe Jones am Schlagzeug und Horace Silver am Piano. Alle Mitglieder der Combo erhalten die Gelegenheit zu ausgedehnten Soli und gerade die Titel mit den John Coltrane Interpretationen sind häufig wiederveröffentlicht worden, doch wohl noch nie in so überzeugender Qualität. Diese Veröffentlichung ist Teil einer Serie von insgesamt 25 Hybrid-SACDs mit den Highlights des Blue Note Kataloges an Jazz Giganten. Alle Titel wurden von den analogen Bändern aus dem Blue Note Archiv in Stereoversion überspielt und bei Analogue Productions in Kalifornien neu gemastert. Schon die CD-Spur zeigt sich früheren Re-Masters und auch den Original LPs aus den 50er Jahren deutlich überlegen. Titel: Omicron  Whims Of Chambers  Nita  We Six  Dear Ann  Tale Of The Fingers  Just For The Love 

Gewicht0.4 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Paul Chambers – Whims of Chambers“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.