Nat King Cole – Love is the Thing

Freddie Hubbard – The Body & The Soul
Oktober 27, 2021
The Three Sounds – Bottoms Up!
Oktober 27, 2021

Nat King Cole – Love is the Thing

99,00 

Nat King Cole – Love is the Thing. CAPP 824 SA – Hybrid Multichannel SACD Nachdem das Nat King Cole Trio als Jazzcombo über Jahre erfolgreich waren, forcierte das Label Capitol Records die Solokarriere von Nat King Cole. Mit ergreifenden Balladen als romantisch eleganten Blues mit einem Streichorchester im Hintergrund, arrangiert und geleitet von Gordon Jenkins, war das 1957 erschienene Album „Love is the Thing“ nicht minder erfolgreich und wurde im selben Jahr Nummer eins der Billboard Charts. Allein der Titel „When I fall in Love“ ist seitdem auf fast hundert Alben aufgetaucht, die Coverversionen nicht mitgerechnet, und lässt Sie wie das ganze Album fantasievoll in Erinnerungen vergangener Jahre schwelgen. Dieses Re-Issue auf Hybrid-SACD ist die ultimative Überarbeitung der frühen Nat King Cole Aufnahmen durch Acoustic Sounds. Es wurden während der Originalaufnahmen komplett separate Mono und Dreikanalversionen erstellt. Diese Versionen waren nicht nur unterschiedliche mikrofoniert, sondern wurden auch in unterschiedlichen Konsolen verarbeitet und auf separaten Bandmaschinen aufgenommen. Die separaten Aufnahmeketten ergeben andere klangliche Perspektiven und auf dieser Disc sind auf der CD-Spur sowohl die Mono-Version, als auch ein aus den drei Kanälen generierter neuer Stereo-Mix enthalten. Die SACD-Spur enthält zusätzlich die Original Dreikanal-Version mit Centersignal.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: CAPP 824 SA Kategorie:

Nat King Cole – Love is the Thing. CAPP 824 SA – Hybrid Multichannel SACD Nachdem das Nat King Cole Trio als Jazzcombo über Jahre erfolgreich waren, forcierte das Label Capitol Records die Solokarriere von Nat King Cole. Mit ergreifenden Balladen als romantisch eleganten Blues mit einem Streichorchester im Hintergrund, arrangiert und geleitet von Gordon Jenkins, war das 1957 erschienene Album „Love is the Thing“ nicht minder erfolgreich und wurde im selben Jahr Nummer eins der Billboard Charts. Allein der Titel „When I fall in Love“ ist seitdem auf fast hundert Alben aufgetaucht, die Coverversionen nicht mitgerechnet, und lässt Sie wie das ganze Album fantasievoll in Erinnerungen vergangener Jahre schwelgen. Dieses Re-Issue auf Hybrid-SACD ist die ultimative Überarbeitung der frühen Nat King Cole Aufnahmen durch Acoustic Sounds. Es wurden während der Originalaufnahmen komplett separate Mono und Dreikanalversionen erstellt. Diese Versionen waren nicht nur unterschiedliche mikrofoniert, sondern wurden auch in unterschiedlichen Konsolen verarbeitet und auf separaten Bandmaschinen aufgenommen. Die separaten Aufnahmeketten ergeben andere klangliche Perspektiven und auf dieser Disc sind auf der CD-Spur sowohl die Mono-Version, als auch ein aus den drei Kanälen generierter neuer Stereo-Mix enthalten. Die SACD-Spur enthält zusätzlich die Original Dreikanal-Version mit Centersignal. Um dieses technisch auf höchstem Niveau überhaupt durchführen zu können, musste das AcousTech Studio neu eingerichtet werden und die Tonmeister Steve Hoffman und Kevin Gray verbrachten eine ganze Weile mit der Einstellung der neuen Systeme um die enorme Klangfülle dieser Aufnahme möglich zu machen. Allein die Aufgabe einen neuen 3-Kanal-Tonkopf für eine Studer Bandmaschine anfertigen zu lassen zog sich über Wochen hin. Gemischt wurden mit den originalen Multitrackbändern von Capitol und somit in einer besseren Qualität als dem ehemals zur Veröffentlichung freigegebenen Masterband. Da diese Multitrackbänder jedoch die einzelnen Musiker enthalten und eben nicht alle auf einmal, musste ein neuer Aufnahmeraum konstruiert werden um eine gemeinsame Wiedergabe der einzelnen Kanäle mit richtigem Raumhall zu ermöglichen. Da das AocustTech Studio ein Teil des RTI Plattenpresswerks ist, musste hierfür ein Teil der Produktion angehalten und einige Korridore gesperrt werden, damit kein Maschinengeräusch oder Fußtritt die Neuaufnahme stören konnte. Natürlich wäre es einfacher gewesen den Nachhall des Capitolaufnahmeraums digital zu simulieren, doch hierdurch wäre viel der Authentizität des analogen Originals verloren gegangen. Authentisch wäre es wohl auch gewesen die schmutzigen Witze und Bandfehler auf den Arbeitstapes zu reproduzieren, doch täte es Nat King Cole wohl unrecht jetzt diejenigen Fälle herauszugreifen, in denen er seinen Text vergessen hatte. Die Toningenieure erklärten jedoch in den zahllosen Stunden an Bandmaterial hätte Nat nicht einen falschen Ton getroffen und man hätte diese Art der Zusatzinformation doch deutlich reduziert. Dies dürfte die aufwändigste Restaurierung einer analogen Aufnahme in der Geschichte der modernen Produktion sein und der Prozess zog sich über Monate hin. Das klangliche Ergebnis jedoch ist derartig umwerfend, dass man fast glaube man sei mit Nat King Cole in den Capitol Studios. Das Album enthält ein mehrseitiges englischsprachiges Essay zur Aufnahme im Handbuch. Die Titel 5 und 6 sind ausschließlich in Mono vorliegend und erscheinen dementsprechend auch nicht in anderer Form. Die CD-Spur enthält die Stereo und Monomixe und auf der SACD-Spur sind die Titel in Mono, Stereo und 3-Kanal enthalten.   Titel:   1.    When I Fall In Love    2.    Stardust    3.    Stay As Sweet As You Are    4.    Where Can I Go Without You?    5.    Maybe It's Because I Love You Too Much    6.    Love Letters     7.    Ain't Misbehavin'    8.    I Thought About Marie   9.    At Last    10.    It's All In The Game    11.    When Sunny Gets Blue    12.    Love Is The Thing  

Gewicht0.4 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nat King Cole – Love is the Thing“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.