Gil Evans – Out of the Cool

Freddie Hubbard – The Body & The Soul
Oktober 27, 2021
The Three Sounds – Bottoms Up!
Oktober 27, 2021

Gil Evans – Out of the Cool

65,00 

Gil Evans – Out of the Cool. CIPJ 4 SA – Hybrid SACD Gil Evans hatte zuvor drei legendäre Alben mit Miles Davis aufgenommen und folgte nun mit Out of the Cool beim Impulse Label. Weniger als Pianist, denn als Arrangeur eines großen Jazz-Orchesters sollte man ihn hier wahrnehmen. Die teilweise aus seiner Feder stammenden Kompositionen erreichten eine enorme musikalische Dichte und die Aufnahme stellt dynamische Limitierungen des Aufnahmejahrs 1961 in Frage. Diese Aufnahme entstammt einer Serie von Wiederveröffentlichungen des legendären Impulse Labels. Das Label Analogue Productions lässt unter der Ägide von Masteringprofi Kevin Gray bei AcoustTech in Kalifornien die analogen Masterbänder neu überarbeiten und veröffentlicht diese als Hybrid-SACD. Die klanglichen Fähigkeiten dieser Überarbeitungen stellen schon auf der der CD-Spur selbst die Original LPs aus den 60ern klar in den Schatten und sind vorherigen Digitalisierungen klar überlegen.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: CIPJ 4 SA Kategorie:

Gil Evans – Out of the Cool. CIPJ 4 SA – Hybrid SACD Gil Evans hatte zuvor drei legendäre Alben mit Miles Davis aufgenommen und folgte nun mit Out of the Cool beim Impulse Label. Weniger als Pianist, denn als Arrangeur eines großen Jazz-Orchesters sollte man ihn hier wahrnehmen. Die teilweise aus seiner Feder stammenden Kompositionen erreichten eine enorme musikalische Dichte und die Aufnahme stellt dynamische Limitierungen des Aufnahmejahrs 1961 in Frage. Die Band war wesentlich größer besetzt als vorherige Miles Davis Einspielungen und dies sind die mitspielenden Musiker. Man beachte vor allem die Stärke der Bläsersektion. Das Handbuch enthält den Mikrofonierungsplan! Gil Evans – Piano Billy Ray Barber – Tuba Raymond Beckenstein – Flöte, Piccolo-Flöte und Alt-Saxophon Eddie Caine – Flöte, Piccolo-Flöte und Alt-Saxophon Ron Carter – Bass und Posaune Johnny Coles – Trompete Ray Crawford – Gitarre Budd Johnson – Alt-Saxophon, Sopran-Saxophon und Tenor-Saxophon Keg Johnson – Posaune Elvin Jones – Percussion und Schlagzeug Jimmy Knepper – Posaune Charlie Persip – Percussion und Schlagzeug Tony Studd – Posaune Phil Sunkel – Trompete Bob Tricarico – Flöte, Piccolo-Flöte und Fagott Diese Aufnahme entstammt einer Serie von Wiederveröffentlichungen des legendären Impulse Labels. Das Label Analogue Productions lässt unter der Ägide von Masteringprofi Kevin Gray bei AcoustTech in Kalifornien die analogen Masterbänder neu überarbeiten und veröffentlicht diese als Hybrid-SACD. Die klanglichen Fähigkeiten dieser Überarbeitungen stellen schon auf der der CD-Spur selbst die Original LPs aus den 60ern klar in den Schatten und sind vorherigen Digitalisierungen klar überlegen. Titel:   1.    La Nevada    2.    Where Flamingos Fly    3.    Bilbao Song    4.    Stratusphunk    5.    Sunken Treasure  

Gewicht0.4 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gil Evans – Out of the Cool“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.