Elvis Costello – Almost Blue

Ray Charles - Live in Concert (CAPP 500 SA - Hybrid SACD)
Ray Charles – Live in Concert
Oktober 27, 2021
Count Basie – At The Sands (Before Frank)
Oktober 27, 2021

Elvis Costello – Almost Blue

59,00 

Elvis Costello – Almost Blue. MFSL 1-335 – 33rpm 180g LP „WARNUNG: Dieses Album enthält Country- und Westernmusik und kann drastische Reaktionen bei engstirnigen Hörern auslösen.“ Mit diesem Hinweis versah Costello die erste Pressung seiner Platte in England, die als eines der leidenschaftlichsten und enthusiastischsten Coveralben in die Musikgeschichte einging. In zwölf Titeln huldigt er mit Standards von Größen wie Hank Williams, Gram Parsons, George Jones und Merle Haggard dem amerikanischen Country. Der Titel Almost Blue ist dabei nicht zufällig gewählt: 1981 war Costello am Ende seiner Kräfte. Seine Ehe lag in Scherben, während sein Erfolg als Musiker immer neue Plattenveröffentlichungen von ihm erforderte. Sein öffentliches Auftreten war bedauernswert, sein guter Ruf durch einen peinlichen betrunkenen Auftritt ruiniert. Entstanden ist ein Album voller Herzschmerz, Einsamkeit, Trunkenheit, Betrug und Träumereien, interpretiert von Costello, der die Songs mit einer guten Prise Düsternis, Überraschung, Beseeltheit, düsterer Vorahnungen und Authentizität versieht. Die MFSL-Neuveröffentlichung erscheint als limitierte, nummerierte 180g-Vinyl-LP und wurde von Krieg Wunderlich im Half-Speed-Mastering-Verfahren von den Original-Masterbändern gemastert. Bereinigt von ehemals verwaschenen Frequenzen im Mitteltonbereich sind nun die verschiedenen Countryinstrumente klar und deutlich zu unterscheiden. Hörbar wird, wie viel von sich selbst Costello in seine Stimme legt, während seine Band, die Attractions, keinen einzigen Ton verfehlt.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: MFSL 1-335 Kategorie:

Elvis Costello – Almost Blue. MFSL 1-335 – 33rpm 180g LP „WARNUNG: Dieses Album enthält Country- und Westernmusik und kann drastische Reaktionen bei engstirnigen Hörern auslösen.“ Mit diesem Hinweis versah Costello die erste Pressung seiner Platte in England, die als eines der leidenschaftlichsten und enthusiastischsten Coveralben in die Musikgeschichte einging. In zwölf Titeln huldigt er mit Standards von Größen wie Hank Williams, Gram Parsons, George Jones und Merle Haggard dem amerikanischen Country. Der Titel Almost Blue ist dabei nicht zufällig gewählt: 1981 war Costello am Ende seiner Kräfte. Seine Ehe lag in Scherben, während sein Erfolg als Musiker immer neue Plattenveröffentlichungen von ihm erforderte. Sein öffentliches Auftreten war bedauernswert, sein guter Ruf durch einen peinlichen betrunkenen Auftritt ruiniert. Entstanden ist ein Album voller Herzschmerz, Einsamkeit, Trunkenheit, Betrug und Träumereien, interpretiert von Costello, der die Songs mit einer guten Prise Düsternis, Überraschung, Beseeltheit, düsterer Vorahnungen und Authentizität versieht. Die MFSL-Neuveröffentlichung erscheint als limitierte, nummerierte 180g-Vinyl-LP und wurde von Krieg Wunderlich im Half-Speed-Mastering-Verfahren von den Original-Masterbändern gemastert. Bereinigt von ehemals verwaschenen Frequenzen im Mitteltonbereich sind nun die verschiedenen Countryinstrumente klar und deutlich zu unterscheiden. Hörbar wird, wie viel von sich selbst Costello in seine Stimme legt, während seine Band, die Attractions, keinen einzigen Ton verfehlt.   Titel: 1. Why Don't You Love Me (Like You Used to Do)? 2. Sweet Dreams 3. Success 4. Hot Burrito #1 5. Tonight the Bottle Let Me Down 6. Brown to Blue 7. A Good Year for the Roses 8. Sittin' and Thinkin' 9. Colour of the Blues 10. Too Far Gone 11. Honey Hush 12. How Much I Lied

Gewicht1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Elvis Costello – Almost Blue“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.